Villa Winzig Nierstein

Die Villa Winzig

Das frisch renovierte und heimelige Häuschen befindet sich in ruhiger Lage Niersteins. 

Fußläufig erreichen Sie in wenigen Minuten Bäcker, Metzger, Apotheke. Zum Bahnhof sind es etwa 12 Minuten, in die Weinberge 4 Minuten.

Im Erdgeschoss befindet sich die kleine aber voll ausgestattete KÜCHE mit zwei Cerankochfeldern, Spülmaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, Mikrowelle, Mini-Backofen, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster sowie das SCHLAFZIMMER mit Doppelbett (160 x 200), Kleiderschrank und SAT-TV und das BAD mit Dusche, WC und Urinal.

Von der DIELE aus erreicht man über eine etwas steile Treppe den offenen WOHNBEREICH mit ausziehbarer Couch, SAT-TV, HIFI, Esstisch und Kommoden.

Handtücher, (Allergiker-) Bettwäsche, Geschirrtücher und Fön sind vorhanden. Kostenloses WLAN. Hochwertige Echtholz- und Marmorböden.

In dem kleinen, überdachten Hof können Sie Fahrräder und einen PKW unterstellen. Rauchen ist nur im Hof gestattet. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Haustiere sind nicht erlaubt.

Wir weisen darauf hin, dass es für sehr große Menschen aufgrund der teilweise niedrigen Deckenhöhe (wie es in diesen alten Häusern oft üblich war) gewöhnungsbedürftig sein könnte. 

Kosten für bis zu 2 Personen pro Nacht
(Vermietung ab 2 Nächten)

2 Tage                      80,00 € / Nacht
3 – 6 Tage                70,00 € / Nacht
Wochenpreis          450,00 € / 7 Übernachtungen
Längere Mietdauer auf Anfrage

und so sieht's hier aus:

Die Umgebung

Im Weinanbaugebiet Rheinhessen liegt Nierstein an einer der schönsten Stellen der Rheinterrassen. Hier wird bereits seit Römerzeit Wein angebaut.

Herrliche, gut ausgebaute Wanderwege mit Blick über den Rhein bis hin zum Odenwald laden zum Wandern und Radfahren ein.

Erleben Sie rheinhessische Lebensart in einer der geselligen Straußwirtschaften, Gutsschänken oder Restaurants, bei Weinfesten oder unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Ein vielseitiges Kulturprogramm bietet für jeden Geschmack etwas. Von Rock bis Klassik, Kleinkunst und Kabarett. Ob im kleinen Kelterhaus eines Weingutes oder Open-Air im großen Gemeindepark, es ist immer ein Erlebnis. Auf keinen Fall sollte man den Besuch des Paläontologischen Museums versäumen.

Zu Ausflügen lädt ebenso die unmittelbare Umgebung wie zum Beispiel das schöne Städtchen Oppenheim ein. Es lohnt sich, die gotische Katharinenkirche, das deutsche Weinbaumuseum oder die ‚Stadt unter der Stadt’ zu besichtigen.


Sonstige Entfernungen:
Mainz: 20 km
Flughafen Frankfurt: 35 km
Frankfurt City: 57 km
Wiesbaden: 30 km
Worms: 29 km

Susanne Strub

Fäulingsbrunnen 7
55283 Nierstein

Telefon: 061 33 · 5 96 84

Email: info@villa-winzig-nierstein.de